Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
       Nachrichten       
  Bekanntmachung  
             Ticker             
      Kapitale Fänge      
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
        Impressum        
NWA bei facebook    NWA bei Google maps
Besucherstatistik
Heute:    557
Gesamt: 412779
Online:    9
1. Die Angelstrecken des SFV Alfhausen an der Hase und dem Alfsee-Ableiter stehen uns ab 2017 nicht mehr zur Verfügung und dürfen von uns nicht mehr beangelt werden.

2. Das Angeln mit lebendem Köderfisch ist verboten (Ausnahmeregelungen des Nds.-Merkblattes dürfen in den Gewässern der NWA nicht mehr angewandt werden).

3. Es ist ein sogenanntes Angeltagebuch zu führen. Das heißt, in der Fangliste ist auch einzutragen, wenn man geangelt aber nichts gefangen hat. Dazu wurde extra eine weitere Spalte "kein Fang" hinzugefügt.

4. Die Dütestrecke wurde wieder in zwei Strecken aufgeteilt: Nr. 115 (Niedersachsen) und Nr. 118 (Nordrhein Westfalen).

5. Die Erlaubnisscheine werden zunächst ohne die Betragsmarken ausgegeben, da der AVN aus dem DAFV ausgetreten ist. Neue Ausweise und Marken werden im Laufe des Jahres nachgeliefert.

6. Die Karausche - als besonders gefährdet eingestuft - ist ganzjährig geschützt.

7. Aufgrund einiger Vorfälle wurde im Erlaubnisschein aufgenommen: "Übermäßiger Alkoholgenuss und Lärm sind zu vermeiden."
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]