Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
       Nachrichten       
  Weisungen  
             Ticker             
      Kapitale Fänge      
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    249
Gesamt: 625.098
Online:    12
NWA beteiligt sich an Ausstellung

Markus Quast (links) mit den Mitgliedern und Betreuern der NWA-Jugendgruppe Bersenbr├╝ck (Foto: Uwe Lewandowski)
Die NWA-Jugendgruppe Bersenbr├╝ck beteiligte sich im Rahmen der Nieders├Ąchsischen Naturschutzwoche 2018 an Ma├čnahmen zur Verbesserung der Flie├čgew├Ąsserstruktur. F├╝r ihren vorbildlichen Einsatz an der Hase in Gehrde wurden die Mitglieder der NWA-Jugendgruppe unter Leitung von Markus Quast jetzt ausgezeichnet. W├Ąhrend der Ausstellungser├Âffnung "Lebendige B├Ąche und Fl├╝sse" ├╝berreichte Landrat Dr. Michael L├╝bbersmann zusammen mit dem Vorsitzenden des Vereins zur Revitalisierung der Haseauen e. V., Dr. Niels Gepp, die Urkunden. An der feierlichen Veranstaltung im Gro├čen Sitzungssaal des Landkreises Osnabr├╝ck nahmen ├╝ber 100 Jugendliche mit ihren BetreuerInnen verschiedener Sch├╝ler- und Jugendgruppen aus dem gesamten Landkreis teil. In seinem Gru├čwort w├╝rdigte Landrat Dr. L├╝bbersmann den engagierten Einsatz der Jugendlichen, die an verschiedenen Flie├čgew├Ąssern Kiesbetten eingebracht, Fischunterst├Ąnde geschaffen, Eisvogelr├Âhren gebaut oder in anderer Weise lebendige Gew├Ąsserstrukturen geschaffen oder erhalten hatten. Begeisterung und gro├čen Applaus erntete eine Sch├╝lergruppe der Gesamtschule Schinkel, die drei selbst performete Haselieder vortrugen.

Die Ausstellung "Lebendige B├Ąche und Fl├╝sse" wurde von der Umweltschutzakademie Nordrhein-Westfalen zusammen gestellt und ist noch bis Anfang Nov. im Haupteingangsbereich des Landkreises Osnabr├╝ck zu sehen. Sie vermittelt einen Einblick in naturnahme Flie├čgew├Ąsserentwicklungen und deren Auswirkungen auf die verschiedensten Lebensgemeinschaften am Gew├Ąsser. Am Er├Âffnungstag war auch die NWA in Person von Michael Meschgang und Florian Heemann (Biologischen Gew├Ąsserkommission) mit einem eigenen Stand vertreten. Insbesondere die ausgestellten, lebenden Edel-, Kamber- und Signalkrebse fanden gro├čes Interesse. Das Ziel, die Besucher f├╝r die Gefahren zu sensibilisieren, unbedacht Krebse oder Fische in Gew├Ąsser wie die Nette einzubringen und dadurch sch├╝tzenwerte Arten wie den Edelkrebs zu gef├Ąhrden, ging voll auf.
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]

NWA-Stand mit den Krebsen (Foto: Uwe Lewandowski)


Zum Vergrößern
bitte Bild anklicken!