Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
       Nachrichten       
  Weisungen  
             Ticker             
      Kapitale Fänge      
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    501
Gesamt: 799.619
Online:    12
NWA feiert rundes Jubiläum / Recker Gruppe zählt zu den ältesten und größten
( Ibbenb√ľrener Volkszeitung - Jens T. Schmidt vom 20. April 2019 )

(Foto: Jens T. Schmidt) Von links: Reinhard Kampling, Felix Rieke, Hans Macke und J√ľrgen Lindemann im Waldfreibad, mit Jungfischer Marek Kleine.
Recke. Die Nieders√§chsisch-Westf√§lische Anglervereinigung (NWA) feiert in diesem Jahr ihr 100-j√§hriges Bestehen und die Recker Gruppe z√§hlt zu den √§ltesten und gr√∂√üten unter dem Dach des eingetragenen Vereins mit Sitz in Wallenhorst. Im Gespr√§ch mit unserem Medienhaus blicken der Recker Vorsitzende Felix Rieke, der Gesamtvorsitzende Hans Macke, sein Stellvertreter J√ľrgen Lindemann sowie Rechnungsf√ľhrer Reinhard Kampling zur√ľck und voraus.

Geschichte:
Vorg√§ngerorganisation war der Fischereiverein Osnabruck,der im Oktober 1918 von sechs Angelfreunden gegr√ľndet und zum 1. Januar 1919 ins Vereinsregister eingetragen wurde, wei√ü Hans Macke. Um ihrem Hobby nachzugehen. pachteten die Gr√ľndungsv√§ter einen Teil des Mittellandkanals und erwarben so die Fischereirechte. Die Recker Gruppe trat dem Verein 1917 bei. In den Folgejahren √§nderte die heutige NWA mehrfach ihren Namen. Durch die Wirren des Zweiten Weltkriegs weise das eigene Archiv einige L√ľcken auf, bedauert Macke: "Unterlagen wurden damals oft zuhause gelagert, und unter unseren Mitgliedern gab es naturlich auch Gefallene: Nach dem Zweiten Weltkrieg ging es 1946 wieder so richtig los".

Gegenwart:
Die NWA gliedert sich in aktuell 18 Untergruppen (die Damengruppe sei Anfang dieses Jahres "zum Erliegen gekommen", soll aber m√∂glichst reaktivien werden, sagt Hans Macke). Die Gruppen sind f√ľr "Hege und Pflege der weit verstreuten Gew√§sser zust√§ndig". Hinzu kommen die Jugendgruppen. Hans Macke: "Aktuell haben wir mehr als 9.100 Milglieder und sind damit nach dem Bezirksfischereiverband Ostfriesland der Zweitgr√∂√üte Angelverein Deutschlands." Zwischenzeitlich sei die Mitgliederzahl auf etwa 6.700 zuruckgegangen. Darauf habe man reagiert und die Offentlichkeitsarbeit ausgebaut und die Mitgliedschaft attraktiver gemacht, erl√§utert Macke, der seit elf Jahren NWA-Vorsitzender ist. F√ľnf hauptamtlich Besch√§ftigte arbeiten nach NWA-Angaben in der Gesch√§ftsstelle. Die Recker Gruppe hat derzeit rund 150 Mitglieder, berichtet Felix Rieke.

Selbstverständnis:
"Wir sind nicht nur Naturnutzer, sondern auch Natursch√ľtzer", unterstreicht J√ľrgen Lindemann das NWA-Selbstverst√§ndnis. Mit den ausgebildeten Gew√§sserwarten sorge man daf√ľr, dass die Wasserqualit√§t hoch und der Fischbestand gesund bleibe.Wir besetzen die Gew√§sser nicht wahllos mit Fischen und auch nicht nur mit essbaren Fischen, sondern mit den Fischen, die dem Gew√§sser gut tun", sagt Lindemann. Allein daf√ľr gebe der Verein j√§hrlich 150.000 Euro aus.

Auch an Aal-F√∂rderprogrammen oder Gew√§sserentwicklungspl√§nen beteilige sich die NWA. "Wir wissen, dass wir unserem Hobby nur in einer intakten Natur nachgehen k√∂nnen", f√ľgt Reinhard Kampling hinzu. Auch wenn man gemeinsam die Angeln ins Wasser halte, gebe es bei der NWA ausdr√ľcklich kein Wettangeln, betont Felix Rieke. Denn: Wettangeln ist verboten, da Tiere laut Gesetz nur aus einem "vern√ľnftigen Grund" get√∂tet werden d√ľrfen - und der Wettstreit gillt nicht als ein solcher. Daran halte man sich ebenso, wie an alle weiteren gesetzlichen Vorgaben. Neben der Angelei gebe es auch Arbeitseins√§tze, M√ľllsammelaktionen, Grillabende, Sommerfeste und Jahreshauplversammlungen, z√§hlt der Recker Vorsitzende auf.

Zukunft:
Trotz der aktuell 15 Jugendgruppen sei die Jugendarbeit "eine Baustelle, die es zu bearbeiten gilt", gibt Macke unumwunden zu. Viele legten die Fischereipr√ľfung in jungen Jahren ab, verlie√üen die NWA aber wieder, wenn sie eine Ausbildung oder ein Studium beginnen.

Jubiläumsfeier:
Das 100-jährige Jubiläum feiert die NWA mit geladenen Gästen am 2. Juni im Idingshof in Bramsche. Im Herbst soll es noch eine öffentliche Veranstaltung am Mittellandkanal, organisiert von der Recker Gruppe, geben.
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]