Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Kanalstrecken  
  Fließgewässer  
  Stillgewässer  
  Normen  
        Service        
        Impressum        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    272
Gesamt: 472.907
Online:    15
  GEWÄSSER / Stillgewässer / 530 Kiesekampsee  . . .
Lage:
NDS, LK Osnabr├╝ck, Stadt Bramsche, Ot. Engter

Auto-Navigation:
Bramsche, Malgartener Damm

NWA-Gruppe:
Bramsche

Kein Gastkartengewässer



Gewässerportrait

Gewässerskizze

Bildergalerie

Tiefenkarte - linke Maustaste klicken!
Gewässerbeschreibung
Der Kiesekampsee hat eine Gr├Â├če von rund 2,5 Hektar und ist als Baggersee im Zuge des Autobahnbaus A 1 entstanden. Auch wenn er sich in unmittelbarer N├Ąhe zur Autobahn befindet, so liegt er trotzdem sehr idyllisch, dreiseitig umgeben von Kiefern und Fichtenwald. F├╝r einen Baggersee typisch ist auch die Gew├Ąsserstruktur. Vom Ufer aus f├Ąllt er sehr schnell auf etwa vier Meter ab und erreicht in der Mitte eine Tiefe von rund sieben Metern. Etwas anders verh├Ąlt es sich an der Ostseite. Durch den Zufluss des Engterbaches ist im Einm├╝ndungsbereich eine deutlich zunehmende Verlandungszone (Sandbank) festzustellen. Demzufolge ist hier der Tiefenabfall nicht so stark.
Beschränkungen